Archiv der Kategorie 'Allgemein'

Wahllos Raven!

Eine Schule, die gelingt

Die LandesSchüler*innenVertretung Berlin zu Gast bei der ASJ Berlin!

Diesen Samstag zeigt die ASJ Berlin gemeinsam mit der basisdemokratischen
Schüler*innenVertretung von Berlin einen Film, in dem es darum geht,
wie freiheitlich eine staatliche Schule gestaltet werden kann.

Vokü & Film | Sa, 17.09. | 20 Uhr | Lunte (Weisestraße 53)

Eine Schule, die gelingt
(Reinhard Kahl, 2005)

Eigentlich passen die Worte „Schule“ und „gelingen“ ja nicht in einen
Atemzug, die im Film porträtierte Helene-Lange-Gesamtschule ist
allerdings ein bisschen anders. Hier wurden Wände eingerissen, Noten
abgeschafft und es geht mehr um das Selbstbewusstsein und die Neugierde
der Jugendlichen als um Mathe, Englisch oder Bio. Was in einer
staatlichen Schule alles möglich ist, darüber berichtet die
Schulleiterin Enja Riegel, die in den Achtzigerjahren noch als
„Bürgerschreck“ von Wiesbaden bekannt war. Handelt es sich bei der
Gesamtschule um einen emanzipatorischen Lehr- und Lernansatz? Kann die
Schule also ein Vorbild für eine Veränderung der deutschen
Bildungslandschaft sein?

Gerne mit anschließendem Gespräch & Diskussion.
Link zum Trailer:
http://www.youtube.com/watch?v=Cgbe0WmOIDk

Neue Termine!

Liebe Leute,
es wird wieder was geben! Da es ja jetzt im Eiltempo auf die Wahlen zu geht, gibt es hier neue Termine, um eurem Unmut Luft zu machen und Ideen zu Diskutieren:

7.9. | 17 Uhr | Görlitzer Park (in der großen Kuhle, mittig im Park) | Open Mic
Sprecht aus, was ihr immer schon mal über die Wahlen/PolitikerInnen etc. sagen wolltet.
Das Mikrophon steht für jeden bereit, traut euch!

(Bei Regen findet das ganze gegenüber der Kuhle bei dem Haus vom Edelweiß im Park statt!)


11.9. | 15 Uhr | Graffiti Stylebattle | Mauerpark

Wer hat den fätesten Style? Findet es heraus. Schnappt euch ne Dose, bringt das beste Bild an die Wand und zeigt, dass Graffity was im Stadtbild zu suchen hat, auch wenn das kein Politiker und keine Partei glauben will! Dazu gibts noch Informationen zu den diesjährigen Wahlen in Berlin.
Zu guter Letzt wird es zum allerersten Mal die geniale „Wahllos-glücklich?!-Broschüre“ als Printversion geben!
Also: hinkommen und den Mauerpark reclaimen!

(Bei Regen unter der Brücke Eberwalder Straße)

und am gleichen Tag:

11.9. | 21 Uhr | Kiezkorner | Volkspark Friedrichshain (Eingang Paul-Heise Straße)
(mehr Infos folgen, tragts schon mal in Kalender ein!)

Wie wahr!

„Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen.“
Loriot

Das wird spaßig!

Nach einem sehr schönen Konzert am letzten Freitag mit sehr guten Bands, sehr netten Gästen und viel Infomaterial kommt auch schon das nächste spaßige Event. Wir laden euch herzlichst zum All-Times-Tanz in die K9 um unsere Kampagne zu unterstützen und das ein oder andere Infomaterial abzustauben (für alle die unsere kostenlose Broschüre noch nicht haben ein MUSS)
Gefeiert wird am 2.9. ab 22 Uhr mit leckeren Cocktails, anderen erfrischenden Getränken und einer Menge sehr feiner Musik in der Kinzigstraße 9 (U Samariterstraße). Das wird ne fette Sause!!

Und vorher gibt es ab 19 Uhr eine verdammt interessante Veranstaltung mit dem Thema „Sexuelle Normalisierung & christliche Wiedererweckung in den USA“. Optimaler weise findet diese auch in der K9 statt, sodass ihr euch erst bildet und dirket im Anschluss feiern gehen könnt.
Mehr Infos zu der Veranstaltung findet ihr unter „Termine“ und auf:
http://www.nea.antifa.de/notwelcome/

Konzertlos glücklich?!

26.08.2011 | 20.00 Uhr | Soliparty | Saarbrückerstr. 24
Und wieder wird man von allen Seiten von großen Wahlplakaten umringt die uns so viel versprechen, oder in vielen Fällen auch mal gar nichts aussagen.
Um diesem Zirkus ein Gegenprogramm bieten zu können, braucht das „Wahllos Glücklich?!“ eure Unterstützung.
Also kommt vorbei und feiert mit.
Los gehts um 20.00 Uhr im Jugenclub Königsstadt nähe U-Senefelder Platz (U2)

Graffiti Stylebattle!

Sonntag, 21. August | 17:00 | Mauerpark, Berlin P-Berg

Wer hat den fätesten Style? Findet es heraus. Schnappt euch ne Dose, bringt das beste Bild an die Wand und zeigt, dass Graffity was im Stadtbild zu suchen hat, auch wenn das kein Politiker und keine Partei glauben will! Dazu gibts noch Informationen zu den diesjährigen Wahlen in Berlin.
Zu guter Letzt wird es zum allerersten Mal die geniale „Wahllos-glücklich?!-Broschüre“ als Printversion geben!
Also: hinkommen und den Mauerpark reclaimen!

Sonntag, 21. August | 17:00 | Mauerpark, Berlin P-Berg

Rechtspopulismus stoppen!

Hier ist das wunderbar gelungene Video zur „Rechtspopulismus stoppen“ Kampagne:

Passend zum Thema findet am 26.08.2011 um 18:00 Uhr am Boxhagener Platz eine Demonstration statt:
Freiheit ist nicht wählbar! Gegen rassistische Hetze und
soziale Spaltung – für eine solidarische Gesellschaft

Broschüre!

Es ist endlich so weit. Die Broschüre rund um das Thema Wahlen ist jetzt frisch gedruckt in den Straßen Berlins erhältlich (natürlich kostenlos) und natürlich auch auf diesem Block unter „Broschüre“ zum Download verfügbar.
Wir wünschen viel Spaß beim durchlesen und nachdenken!

Wahllos im Radio

Am 17.07.2011 wurde in einer halbstündigen Radiosendung auf PiRadio (88,4 MHz) über unsere Kampagne berichtet.
In den 30 Minuten der Sendung Frequenzkonsum wurde viel zu unserer Broschüre und weiteren Tätigkeiten gesagt. Für Interessierte: Ihr könnt die komplette Sendung runterladen und euch anhören.

Download der Sendung




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: